Motorrad Sportfahrer- und Rennstreckentraining


  • 22. – 24. Mai 2023
  • 3 TAGE AUTOMOTODROM GROBNIK
  • 3 Tage Motorrad Sportfahrer- und Rennstreckentraining

 

Turns

Es wird in 3 Gruppen mit je 7 Turns* von 20 Minuten pro Tag gefahren.

*Fahrzeit nach Zeitplan, Änderungen vorbehalten!

 

 

Preis  390€

 

 Buchbar auf der Webseite ab Anfang Dezember

 

  • Vorabanmeldung ab dem 07.11.2022 per Mail möglich
  • Anmeldung ist erst nach Bestätigung von uns gültig.

Info zur Veranstaltung

 

Es handelt sich um ein Fahrtraining mit 7x 20 Minuten pro Tag.

Es finden keine Rennen an dieser Veranstaltung statt was jedem Teilnehmer extra viel Fahrzeit ermöglicht.

Gruppen:

grün (Racer)

Die „grüne Gruppe“ für die schnellen Jungs und Mädels, die schon wissen was sie können: In diese Gruppe kommt lange nicht jeder. Bevor man hier mitfahren kann, sollte man schon einige Runden Rennstrecke absolviert haben und in der gelben resp. blauen Gruppe zu den Schnellsten gehören. In dieser Gruppe sind die Schnellen, die noch Schnelleren und die noch viel Schnelleren unterwegs.

 

gelb (Sportfahrer)

Die gelbe Gruppe für den fortgeschrittenen Sportfahrer mit Rennstreckenerfahrung: Hier gesellen sich die Piloten, welche ihr Coaching schon hinter sich haben und für die rote Gruppe zu schnell sind. Wer hier mitfährt ist schon echt schnell unterwegs! 

 

rot (Renntsrecken-Neulinge und Wiedereinsteiger)

 

Diese Gruppe ist für Ersttäter und für diejenigen, die lieber nochmal unter Anleitung (Coaching) fahren wollen. Hier wird meist in kleinen Gruppen gefahren. Hat man das Fahren auf der Strecke drauf und kann schon alleine fahren, kann man sich hier auch auf das Fahren für die schnellere, gelbe Gruppe vorbereiten. In dieser Gruppe kann es auch zum Mischbetrieb zwischen Gruppenfahrern und Einzelfahrern kommen. Deshalb sind in der roten Gruppe ein paar zusätzliche Regeln zu beachten, um einen reibungslosen Ablauf für jeden Teilnehmer zu gewährleisten. Hier kann man in die „Faszination Rennstrecke“ reinschnuppern.

Voraussetzung zur Teilnahme

Das Training eignet sich für alle Motorradfahrer vom Rennstreckenneuling bis zum Hobbyrennfahrer, da ist für alle etwas dabei. Es wird jedoch klar vorausgesetzt, dass der Teilnehmer sein Bike fachgerecht bedienen kann. Idealer Weise haben die Rennstreckenneulinge vorab zumindest an einem Kurven oder Schräglagentraining teilgenommen oder sind routinierte Straßenfahrer mit guter Fahrpraxis.

Hinweis:

Reifenservice siehe hier: Reifen zu günstigen Preisen

 

Speziell im Automotodrom Grobnik ist ein professioneller Reifenservice vor Ort. Wenn Ihr keine Reifen mitnehmen möchtet solltet Ihr aber hier vorher Kontakt aufnehmen und anfragen ob passende Reifen für Euch verfügbar sind. Infos zum Reifenservice findet Ihr unter: Service im Automotodrom

Rijeka

Infos zu Rijeka

 

  • Die Rennstrecke wurde 2018 komplett neu asphaltiert!
  • Flüssiger und einzigartiger Streckenverlauf
  • Sehr schön gelegene Rennstrecke nahe der Adriaküste (15km entfernt)
  • Zwei TOP Rennstreckenrestaurants mit sehr guter Küche direkt im Fahrerlager (Mittag/-Abendessen nicht im Preis inklusive)
  • CEE Steckdosen im Fahrerlager
  • Zwischen 1978 – 1990 wurden 13  Motorrad Weltmeisterschaftsstrecke Läufe ausgetragen
  • Die Strecke bietet sich perfekt an, um im Anschluss noch ein paar Tage Urlaub zu machen.

 Infos zur Rennstrecke

 

  • Länge: 4169 m
  • Breite: 10-12 m
  • Fahrtrichtung: links
  • Anzahl Kurven: 15
  • Rechtskurven: 7
  • Linkskurven: 8