KARTBAHN BAD RAPPENAU




Streckenführung Bad RAppenau



Daten zur Kartbahn Bad Rappenau:

 

Bodenbelag:                  Industriebeton dient als Fahrbahnbelag. Dadurch ist die Kartbahn etwas rutschiger als andere.

                                          Mit dem Heidenau K58 / K66 bist du hier aber absolut safe und hast gut Grip und Fahrspaß pur ist garantiert.

 

Reifenempfehlung:      VR - Heidenau K58 oder IRC Snow Urban SN26 / HR - Heidenau K58 M+S oder Heidenau K66 M+S

                                           Der Heidenau K58 und K66 ist erprobt und für Bad Rappenau freigegeben. Mit diesem Reifen sind auch dort                       

                                           schnelle Rundenzeiten möglich.

 

Streckenlänge:              ca. 470 Meter

 

Streckenbreite:             ca. 5-6 Meter

 

Fahrtrichtung:               Gegen den Uhrzeigersinn

 

Infrastruktur:                Umkleideräume vor Ort,

                                           Bistro zur Verpflegung geöffnet (eigene Speißen & Getränke sind nicht gestattet).

 


!!! Wichtige Infos - Bitte lesen !!!

Auf Grund der immer verstärkten Einschränkungen durch neue Verordnungen ist es uns wichtig alles dafür zu tun, dass wir dauerhaft unser Hobby ausleben können. Aus diesem Grund haben wir uns in Kooperation mit der Kartbahn Bad Rappenau folgende Bestimmungen erarbeitet.

 

Lautstärke:  Fahren nur mit Zubehörauspuff und dB. Killer zulässig. Keine Originalendtöpfe erlaubt.

 

Kraftstoff:  Es darf nur für indoor zugelassener Kraftstoff gefahren werden (Hercutec 4T). Bei uns vor Ort für 2,39€/Liter erhältlich. Tank muss bei Anreise

                      leer sein und wird beim einchecken kontrolliert. Den richtigen Kraftstoff kannst du direkt mitbuchen oder vor Ort kaufen.

                         Der Hercutec Karftstoff hat absolut keine Nachteile und ist nicht schädlich für deinen Motor.

 

                       Vorteile der Verwendung des Kraftstoffes Hercutec.

 

                       + Erhaltung deiner Gesundheit durch verbesserte Luftqualität

                       + Keine Kopfschmerzen auf Grund der Luftverschmutzung

                       + Keine Belastung für Zuschauer

                       + Sicherstellung der langfristigen Bahnnutzung

 

 

Sturzpads:  Es dürfen  nur Bikes mit folgenden Sturzprotektoren fahren: Achse vorne & hinten, Fussrasten, Lenkerenden. Ohne Sturzpad kein Auslass auf

                      die Strecke. Auch bei uns erhältlich!

 

 

Bei nicht Beachtung wird das Fahren untersagt.


Hallenlayout

Folgt in kürze!